Tag 31

26.04.2019

Einunddreißigster Tag. Gepäck holen.

Mit der S-Bahn zum Flughafen nach Stuttgart, dort die Gepäckermittlung aufgesucht und meine Vorgangsnummer gegeben.

Das Gepäck ist da, ein Mitarbeiter führt mich hin, ich nehme die beiden Koffer, unterschreibe und will durch den Zoll.
Ich habe ein Päckchen (20 Zigaretten) mehr als erlaubt, also roter Ausgang, aber dort ist niemand.

Also gehe ich durch den grünen Ausgang in der Annahme, dass mein Gepäck schon untersucht wurde.

Zurück zur S-Bahn und Heimfahrt nach Sindelfingen.

Nun habe ich auch die gerahmten Fotos, meine traditionelle nigerianische Kleidung und die Handtaschen wieder.
Und natürlich meine persönlichen Dinge.

Liebe Leser, das Tagebuch endet nun. Es war und ist ein großes Abenteuer und es wird weitergehen.

Wenn das Tagebuch Euch gefallen hat, dann empfehlt den Link weiter, macht PACE Expressions und den Förderverein bekannt.

Jede Unterstützung ist willkommen und wer etwas über Nigeria oder den Verein wissen möchte kann mich gerne per Email kontaktieren.